Compens® – Bioenergetik

Hilfe zur Selbsthilfe bietet die Bioenergetische Gesundheitsberatung – frei von Chemie, Strom und Magneten.

Der Bioinformatiker Walter Zapf hat nach langjähriger Forschungsarbeit ein System entwickelt, auf dessen Grundlage Compens® - Bioenergetiker arbeiten. Ähnlich der Akupunktur werden mit einem Gerät, dem Compens®, die Energieflüsse im Körper angeregt und Blockaden gelöst. Mit ihrer Hilfe sollen gestörte Lebensvorgänge und Lebensgrundstoffe wieder harmonisiert werden können.

Wobei kann Compens® – Bioenergetik helfen?

CompensU. a. bei Überreaktionen gegen Pollen, Hyperaktivität, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Durchblutungsstörungen,
akute Schmerzen/ Entzündungen, Asthma, Neurodermitis, Rheuma, Schlafstörungen, Suchtentwöhnung u.v.m.


Sie möchten mehr über die Möglichkeiten mit Bioenergetik erfahren?
Dann nehmen Sie Kontakt zu mir auf.  Ich freue mich über Ihr Interesse.